Neuwahl im Kreisverband der Jungen Union Saalekreis

10.05.2018

Der Kreisverband der Jungen Union Saalekreis wählte am 4. Mai in Merseburg einen neuen Kreisvorstand. Neuer Kreisvorsitzender ist Alexander Brantl aus Teutschenthal, der setzte sich gegen den Merseburger Jesse James Miksch und Caroline Lichtenstein aus Wettin-Löbejün durchsetzte.

Alexander Brantl übernimmt das Amt von Jonathan Rumpold aus Merseburg, der den Kreisverband von 2005 bis 2009 und wieder ab 2014 führte, sich aus privaten Gründen aber nicht wieder als Kreisvorsitzender zur Wahl stellte. Gäste der Neuwahl des Kreisvorstandes waren u.a. die CDU-Bundestagsabgeordneten Torsten Schweiger aus Sangerhausen und Sepp Müller aus Lutherstadt Wittenberg sowie der stellvertretende Landesvorsitzende der Jungen Union Sachsen-Anhalt, Martin Steffen.

„Ich möchte als neuer Kreisvorsitzender dazu beitragen, dass im Saalekreis die Stimmen junger Menschen in der Politik ernst genommen werden. Aber auch das wir als Junge Union zur Lösung der aktuellen Herausforderungen in der Kreis-CDU beitragen, damit wir wieder im positiven Sinne wahrgenommen werden“, so Alexander Brantl. „Und ich bin sehr dankbar darüber das Jonathan Rumpold uns weiter mit seinem Wissen und seiner Erfahrung als Kreisschatzmeister erhalten bleibt.“

In seiner Arbeit wird Alexander Brantl unterstützt durch die beiden stellvertretenden Kreisvorsitzenden Carl Pinkert aus Merseburg und Christoph Schulze, Bürgermeister der Stadt Bad Dürrenberg. Den Kreisvorstand komplettieren Caroline Lichtenstein, Sophie Tränkel aus Schkopau, Elena Lorenz aus Merseburg, Nils Karpe aus Goethestadt Bad Lauchstädt und Felix Stahlberg aus Bad Dürrenberg.

Alexander Brantl ist 28 Jahre alt und Student der Agrarwissenschaften an der Hochschule Bernburg. Er ist seit 2016 Mitglied der Jungen Union und wurde im April 2018 zum Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Teutschenthal gewählt. Als Kreisvorsitzender der Jungen Union ist er nun auch beratendes Mitglied des Kreisvorstandes der CDU-Saalekreis.

Der Kreisverband der Jungen Union Saalekreis hat aktuell 36 Mitglieder und ist damit der größte politische Jugendverband im Landkreis Saalekreis. Seit 1. Januar 2018 gab es acht Neuaufnahmen.

Für Rückfragen: Alexander Brantl, 0172/9557407, alexander-brantl [at] t-online.de