Jahresrückblick der Jungen Union

19.12.2018

Ein kleiner Rückblick auf das vergangene Jahr 2018!

Liebe Mitglieder und Freunde der Jungen Union Saalekreis,

seit dem 04. Mai bin ich euer Kreisvorsitzender und möchte mich herzlich für das bisher entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Ich hoffe, auch weiterhin auf die Unterstützung der Mitglieder und des Kreisvorstands bauen zu können.

Es liegt ein ereignisreiches Jahr hinter uns, in dem wir uns an vielen Aktionen im Kreis beteiligt haben. Dabei denke ich insbesondere an den 9. Merseburger Benefizlauf „Lauf mit Lions“, bei dem wir als JU einen stolzen Betrag eingelaufen haben. Dieses Geld kommt als Spende Projekten für Kinder und Jugendliche in der Region zugute. Aber auch unser inzwischen traditioneller Stand beim Adventszauber in Bad Dürrenberg war ein voller Erfolg. Diesmal konnten wir insgesamt 366 Euro für die Siedlungs-Grundschule sammeln. Großer Dank geht dabei an Christoph Schulze, der den Betrag auf 400 Euro aufgerundet hat.

Auch viel Politisches ist 2018 passiert: Mit Caroline Lichtenstein hat die JU Saalekreis wieder einen Platz im Landesvorstand und unsere Beisitzerin Elena Lorenz fährt als Delegierte zum nächsten Deutschlandtag der JU nach Saarbrücken. Mit Stolz blicke ich auf den letzten CDU-Kreisparteitag zurück, als vier unserer Mitglieder in den neuen Kreisvorstand hineingewählt wurden.

In 2019 liegt viel Arbeit vor uns: Wir haben eine Kommunal- und Europawahl zu gewinnen. Wir sollten als Junge Union bei den Kommunalwahlen stark auftreten und auch den Mut haben, für Ämter zu kandidieren. Es liegt an uns, die Interessen der jungen Generation zu vertreten. Lasst uns die junge Stimme im Saalekreis sein!

Ein gesegnetes Fest
und einen guten Start ins neue Jahr,

Alexander Brantl

Unterstützen Sie uns!